Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über den Smart Home Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor. Steuern Sie Ihr Smart Home Ihren Umgebungsbedingungen entsprechend und sparen Sie bares Geld.

 

Inhalt

Vorteile von Smart Home Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor

Installation

Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor nach Hersteller

 


Vorteile durch Smart Home Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssnesor

  • bessere Gesundheit
  • höhere Energieeinsparung

Gesundheit

Einige der Stationen messen gesundheitsbezogene Daten Ihrer Wohnumgebung und warnen Sie, wenn etwas korrigiert werden muss. Lassen Sie sich automatisch informieren, wenn die Luftqualität, Luftfeuchtigkeit oder die Temperatur ein negatives Niveau erreicht. Außerdem können Sie das Erreichen eines bestimmten Wertes als Auslöser für Smart Home Situationen verwenden. So reagiert Ihr Smart Home für Sie und leitet entsprechende Gegenmaßnahmen ein. Sie wissen immer genau, wie gesund Ihre Räume sind. Weiterhin werden Sie benachrichtigt, wenn etwas korrigiert werden muss und bekommen Tipps, wie Sie Ihre Wohnumgebung gesünder machen können.

 

Energie

Druch einen Smart Home Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor, sparen Sie Energie und bares Geld. Ihr Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor kann für Sie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Ihrem Smart Home messen und hilft ihnen dabei ihrer Heizungssteuerung mehr Informationen zu Ihren Heiz- und Lüftungsgewohnheiten zu geben. Dadurch Heizen Sie nur noch dann, wenn es notwendig ist. Zur richtigen Zeit in der richtigen Menge. Dadurch senken Sie Ihren Energieverbrauch und Ihre Energiekosten.

 


Installation

Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensoren sollten neutral positioniert werden. Bringen Sie sie nicht direkt über einem Heizkörper an. Am besten platziert sind sie in der Mitte des Raumes. Um ein einen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor Ihrem Smart Home System hinzuzufügen nutzen Sie einfach den Einrichtungsassistenten in der Smart Home App. Weitere Informationen über das Hinzufügen von neuen Geräten finden Sie in dem folgenden Video.

  • Um ein Gerät in Ihrem Smart Home verwenden zu können, müssen sie dieses zuerst mit Ihrer Home base verbinedn. Öffnen Sie dazu die Smart Home App.
  • Wählen Sie im Hauptmenü den Punkt Einstellungen.
  • Wählen Sie anschließend die Option Gerät hinzufügen
  • Nun erscheint eine Liste verschiedener Hersteller von Smart Home Komponenten.
  • Wählen Sie den Hersteller Ihres Gerätes und anschließend das Gerät aus.
  • Anschließend folgen Sie den Anweisungen des Einrichtungsassistenten.

Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor nach Hersteller

Für weitere Details klicken Sie auf das grüne Plus-Zeichen am linken Rand der Tabelle.

Bitron Video
  Home
Base 1
Home
Base 2
Speedport
Smart
  
Bitron Video Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor(Nur mit ZigBee-Stick)(Nur mit ZigBee-Stick)Jetzt kaufenProduktdetails

Centralite
  Home
Base 1
Home
Base 2
Speedport
Smart
  
Centralite Temperatur und Luftfeuchtigkeit Sensor(Nur mit ZigBee-Stick)(Nur mit ZigBee-Stick)Produktdetails

eQ-3
  Home
Base 1
Home
Base 2
Speedport
Smart
  
eQ-3 Temperatur- und Luftfeuchtesensor, innen(Nur mit HomeMatic-IP-Stick)Jetzt kaufenProduktdetails

Netatmo
  Home
Base 1
Home
Base 2
Speedport
Smart
  
netatmo Healthy Home CoachJetzt kaufenProduktdetails